"Sichern Sie sich Ihren internationalen Wettbewerbsvorteil!"

Übersetzungen verschiedenster Fachrichtungen Urkundenübersetzen mit und ohne Bestätigungsvermerk Terminologiemanagement Konsekutivdolmetschen Lektorat Korrektorat Sprachtraining

mehr erfahren Probeübersetzung anfordern

Um international erfolgreich zu sein, ist die sprachliche Anpassung von Produkten und Dienstleistungen an den entsprechenden Zielmarkt unabdingbar.

Nur wer seinen Kunden auf kultureller Augenhöhe begegnet, kann sich einen Wettbewerbsvorteil sichern und sich langfristig etablieren. Eine professionelle Übersetzung ebnet Ihnen den Weg.

Ich übersetze die Fachrichtungen Recht, Technik, Wirtschaft und Finanzen in der Sprachkombination DE - EN - DE.

Mehr Informationen

Maschinelle Übersetzung (MÜ)

Computerprogramme, die Texte automatisch von einer Sprache in eine andere übersetzen sind aus dem Übersetzungskosmos inzwischen nicht mehr wegzudenken. Allerdings haben vielen Online-Tools wie Google-Translate & Co. einen großen Nachteil: Man weiß nie, wo die Server stehen, auf denen die eingegebenen Daten verarbeitet werden und das kann erhebliche Konsequenzen aufgrund von Verstößen gegen geltendes Datenschutzrecht nach sich ziehen bzw. im schlimmsten Fall zur Offenlegung von Betriebsgeheimnissen führen.

Mit der neuronalen maschinellen Übersetzung (NMT) hat der technologische Fortschritt im Bereich der maschinellen Übersetzung (MÜ) seinen vorläufigen Höhepunkt erreicht und ich als Übersetzerin muss an dieser Stelle ehrlich sein: Die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen!

Der maschinelle Wettbewerb des Humanübersetzers hat Vor- und Nachteile, ist aber generell eine Alternative für alle Texte, bei denen die Qualität eine eher untergeordnete Rolle spielt, die trotz großer Volumina schnell verfügbar sein müssen und/oder bei denen keine Veröffentlichung geplant ist.

Nicht jeder Text eignet sich für die maschinelle Übersetzung. Es gibt Spezifikation, Qualitäts- und Risikoanforderungen, die den Einsatz eines NMT schlicht nicht zulassen. Aus dem Grund ist jeder Text im Vorfeld auf seine Eignung hinsichtlich der Verarbeitung mittels NMT zu prüfen.

Welche Vorteile hat der Einsatz der NMT-Technologie?

Schnelligkeit
Der Einsatz mehrerer NMTs in Verbindung mit Post-Editing kann enorme Datenmengen verarbeiten und sorgt für kurze Lieferzeiten. Dadurch kann z. B. die Produkteinführung in einen ausländischen Markt erheblich beschleunigt werden.

Kostenersparnis
Bei geeigneten Texten, wie z. B. allgemeine Produktinformationen, Betriebsanleitungen und Geschäftskorrespondenz sowie Internetdaten aus Foren, sozialen Netzwerken oder Online-Shops, ergibt sich bei der Übersetzung erhebliches Sparpotenzial.

Lerneffekt der Maschine
NMT-Engines lernen selbstständig und verbessern sich ständig weiter. So wird auch der Zieltext immer besser.

Datenschutz
Die Übersetzung von Texten mit einem NMT durch einen versierten Fachübersetzer erfolgt in gesicherter Umgebung. So gelangen Daten, wie z. B. bei Google Translate & Co., nicht in falsche Hände.

Doch jeder so (roh)übersetzte Text sollte durch einen Fachübersetzer geprüft werden. Diese Art der Prüfung, das sogenannte Post-Editing ist ein wichtiger Service zur Sicherung der Textqualität. Nicht immer kann das NMT z. B. Redewendungen, Terminologie usw. korrekt bzw. kontextangemessen übersetzen. Da fehlt der Maschine ganz einfach das „Sprachgefühl“ und führt zu Fehlinterpretationen, missverständlichen oder sogar völlig falschen Übersetzungen. Hier sorgt der Post-Editor für den Feinschliff.

Je nach Bedarf und Anspruch gibt es verschiedene Arten des Post-Editings:

  • Pre-Editing: Sprachliche/formale Aufbereitung des Ausgangstextes zur Verbesserung des NMT-Ergebnisses.
  • Light Post-Editing: Prüfung und Korrektur zur besseren Lesbarkeit und inhaltlicher Verständlichkeit. Light Post-Editing eignet sich aber auch für zielsprachliche Texte, die von Nicht-Muttersprachlern erstellt wurden.
  • Full Post-Editing: Prüfung und Korrektur von Grammatik, Zeichensetzung, Syntax, Kundenterminologie, Lokalisierung, Anpassung an den Zielmarkt oder das Zielpublikum und an unternehmenseigene Stilrichtlinien. Full Post-Editing eignet sich aber auch für zielsprachliche Texte gehobenen Niveaus, die von Nicht-Muttersprachlern erstellt wurden.

Vielleicht interessieren Sie sich für den Einsatz eines MÜ-Tools in Ihrer Prozesskette, aber sind unsicher, wie ein solches funktioniert und aussehen könnte, wie Übersetzungsprozesse aufzubauen, und zu dokumentieren sind und wie der Datenschutz gewährleistet werden kann. Ich berate Sie gern und begleite Ihr Projekt vom ersten Brainstorming über die Prozessgestaltung und die dazugehörige Dokumentation bis zur Einführung des Tools in Ihrem Unternehmen. Auch übernehme ich die Schulung Ihrer Mitarbeiter sowie die abschließende Qualitätskontrolle bis zur vollständigen Integration des MÜ-Tools.

Interim Management

Das Management auf Zeit ist ein wichtiges Werkzeug der Wirtschaft. Bei dieser Art des Managements wird unter Vereinbarung unterschiedlichster Aufgaben und Verantwortungen (Optimierung, Neuorientierung, Sanierung, unvorhersehbare Vakanzen) ein Managementposten übergangsweise an einen Spezialisten vergeben. Nach Vertragsende wird dieser Posten dann dauerhaft mit einem Wunschkandidaten bzw. geeigneten Mitarbeiter erneut besetzt.

Freiberufler in der Übersetzungsbranche sind Meister in ihrem Fachgebiet, aber meist als „Einzelkämpfer“ unterwegs. Leider gibt es gerade deshalb immer wieder Situationen, in denen der Freiberufler vor schweren Entscheidungen steht, die möglicherweise das AUS der freiberuflichen Karriere bedeuten. Gründe dafür gibt es viele: Krankheit, finanzielle Umstände, Familie - die Liste ist endlos. Das muss nicht mehr sein, denn ab sofort steht das Interim-Management auch der Sprachmittlerbranche zur Verfügung.

Welche konkreten Vorteile ergeben sich für Freiberufler?

  • Die Kundenbetreuung auf Zeit durch BOW-Translation wird vertraglich geregelt und enthält eine Wettbewerbsverbotsklausel für die entsprechenden Kunden.
  • Bereits bestehende Konditionen werden beibehalten und wo möglich verbessert.
  • Eine prozentuale Beteiligung auf Basis des Umsatzes pro betreutem Kunden bei regelmäßiger Ausschüttung (je nach Höhe der Beteiligung monatlich, vierteljährlich, jährlich) wird garantiert.
  • Übernimmt BOW-Translation den Kunden nach Vertragsende dauerhaft, verlängert sich die Beteiligung zu den vorgenannten Konditionen um einen zu vereinbarenden Zeitraum.
  • Sie bieten Ihren Kunden eine unbezahlbare Serviceoption, denn für diese ändert sich hinsichtlich der Übersetzungsprojekte nur der Ansprechpartner.

Mit dieser Lösung sparen Sie Zeit, Kosten und Nerven, beweisen unternehmerische sowie dienstleisterische Kompetenz und Kundenorientierung. So können Sie sich ganz entspannt neuen Aufgaben widmen.

Für Fragen und weitere Informationen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Content Grabber

Smarte Lösung für Übersetzer

Mit Hilfe eines Content Grabbers kann der Übersetzer komplette Webseiten oder einzelne Inhalte in gängigen CMS-Formaten (HTML, WordPress) kopieren und als Worddatei zur weiteren Bearbeitung speichern. Mithilfe dieses Tools können die zu übersetzenden Inhalte der Kundenwebseite schnell aufbereitet und in eine Übersetzungsumgebung einpflegt werden. Nach der Übersetzung stehen die übersetzen Texte als CMS-fertige Datei zur Verfügung und können je nach Bedarf in das CMS hochgeladen bzw. als z. B. docx-Datei bereitgestellt werden.

Diese Art der Inhaltserfassung ist immer dann vorteilhaft, wenn die Texte nicht in einer Office- oder ähnlichen Anwendung zur Verfügung stehen, aber übersetzt oder in anderer Art und Weise bearbeitet werden müssen.

Das lästige „Copy & Paste“ der einzelnen Seiten und Unterseiten entfällt und es wird nichts übersehen. Dies spart wertvolle Zeit und Kosten.
Für Fragen und weitere Informationen zu Inhaltserfassung mit und ohne Übersetzung stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Content Grabber

Quelle: James Osborne auf Pixabay

DSGVO für KMU leichtgemacht

Dokumentenvorlage mit vielen Extras

Noch immer ist die Datenschutzgrundverordnung oder DSGVO ein wahres Schreckgespenst vor allem für Freiberufler, kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), die diesem Thema zumeist aus dem Weg gehen.
„Wird schon nix passieren!“ Diese Aussage hört man oft. Natürlich kann alles gut gehen, aber was passiert, wenn es passiert? Wie schnell ist man dann in der Lage, die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen und die zuständigen Stellen zu informieren?
Neben der Tatsache, dass dieses Thema ziemlich verwirrend ist, gibt es weitere Gründe, die DSGVO-Konformität auf die lange Bank zu schieben. Denn was kommt genau auf einen zu? Allem voran erst einmal jede Menge Arbeit z. B. für:

  • die Recherche und Analyse der DSGVO im Allgemeinen und der eigenen Tätigkeit im Besonderen,
  • die Recherche, Analyse und Erfassung der eigenen Prozesse, Software, Hardware, Kunden, Lieferanten und, und, und,
  • die Recherche, Analyse und Erfassung von Schwachstellen, zu aktualisierender und/oder neuer Soft- und/oder Hardware, zu überarbeitende und/oder neuer Prozesse.

Irgendwann kommt es zum Information-Overload in allen vorgenannten Bereichen und resultiert in schierer Verzweiflung und der Frage, warum zum Teufel man DSGVO-konform sein will und dieses Fass aufmachen möchte.
Hat man aber die vorstehende Frage dahingehend beantwortet, dass es vielleicht doch Sinn macht, ergibt sich daraus wahrscheinlich sehr schnell der absolute Unmut hinsichtlich der Tatsache, dass noch jede Menge Arbeit kommt.

Welche konkreten Vorteile ergeben sich aus einer DSGVO-Konformität für KMU?

Man erkennt schnell, dass z. B. die Hardware Schwachstellen hat und es extrem viel Datenmüll gibt. Man sieht, wo und wie Datensammlungen im Unternehmen entstehen und wo und wie man als Unternehmer Daten preisgibt. Durch diese Erkenntnisse verbessert man gezielt die unternehmenseigenen Strukturen, Prozesse sowie die eigenen unternehmerischen Fähigkeiten.

Der Lohn der Mühe liegt im Wissensaufbau, im schnelleren Zugriff auf Daten, in effizienteren, schlankeren Prozessen, die eine höhere Produktivität nach sich ziehen und Zeit sparen sowie der entsprechend schnellen Bereitstellung von Informationen und den kurzen Reaktionszeiten im Fall der Fälle.

Für ein KMU bedeutet die DSGVO-Konformität ein zusätzliches, nicht zu unterschätzendes Qualitätsmerkmal.
Aus dem Wunsch DSGVO-konform zu agieren und in meine unternehmerische Infrastruktur zu integrieren entstand eine Dokumentenvorlage, in der alle erforderlichen Daten strukturiert gesammelt und verarbeitet werden können. Diese Datei enthält u. a. Informationen, Links, Gesetzestexte, Literaturfundstellen und mehr. Eben alles was ein KMU braucht, um DSGVO-konform zu arbeiten.

Eckdaten

Format bearbeitbare Excel-Datei mit individuellem Zugangsschlüssel, Ausfüllhilfe, Links zur einfachen Navigation in der Ausfüllhilfe und zu den einzelnen Tabellenblättern, Quick-Check-Notizen zur Bereitstellung von Datenschlüsseln, weiterführenden Informationen usw., Beispieleinträge
Vorlage(n)
zur Erfassung von: Kunden- und Lieferantendaten, Datenwegen, Verarbeitungstätigkeiten, Prozessen, Datenschutzmaßnahmen
zur Beschreibung von: Prozessen (Prozesshandbuch)
eines Anschreibens: Löschungsersuchen (eigene Daten)
eines Formulars: Meldung einer Datenpanne
Versionsverlauf: Änderungsprotokoll
Sonstiges Rechtsgrundlagen, detaillierte Beschreibungen, Schlüsselnummern für spezifische Einträge, Angabe verschiedenster Kategorien, Links
Preis: 49,90 € inkl. MwSt.
Lieferzeit: 2 – 3 Werktage

Gern stelle ich Ihnen weitere Informationen zur Verfügung.

DGSVO

Leichte Sprache

Zertifizierte Übersetzerin für die Leichte Sprache

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache ist eine speziell geregelte Form der deutschen Sprache und dient der barrierefreien Kommunikation.

Lt. einer der leo-Studie (Grotlüschen/Riekmann) aus dem Jahr 2011 gibt es in Deutschland ca. 7,5 Millionen sogenannte funktionale Analphabeten und 13,5 Millionen Menschen mit defizitärer Lese- und Schreibkompetenz. Leichte Sprache soll diesen Menschen das Verstehen von Texten erleichtern.

 

Leichte Sprache ist eine Form der Experten-/Laienkommunikation. Durch die extreme Reduktion der sprachlichen Mittel stellt es ein Zusatzangebot dar, dass die Ausgangstexte ergänzt, nicht aber ersetzt.

Träger der öffentlicher Gewalt sind nach § 11 des Gesetzes zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (BGG) verpflichtet „Informationen vermehrt in Leichter Sprache bereitzustellen“. Die genaue Umsetzung ist im BITV 2.0 geregelt.

Beispiel aus dem Geschichtsbuch denk|mal (2009, S. 21): Das Strafgericht der Fürsten
Ausgangstext Text in Leichter Sprache
Nach den Entscheidungsschlachten von Mitte Mai bis Mitte Juni 1525 begannen die Fürsten mit ihren Strafgerichten. […] Wir sind im Jahr 1525.
Die Bauern∙kriege* sind vorbei.
Die Fürsten haben die Bauern∙kriege gewonnen.
Jetzt bestrafen die Fürsten die Bauern.
Die Männer wurden zum Wiederaufbau der zerstörten Burgen, Schlösser und Klöster verpflichtet. Die Bauern müssen alle Häuser reparieren.
In den Bauern∙kriegen haben auch einige Städte für die Bauern gekämpft.
Allen Städten, die sich den Bauern angeschlossen hatten, wurden hohe Straf- und Bußgelder auferlegt. Die Fürsten bestrafen diese Städte jetzt.
Die Städte müssen viel Geld bezahlen.

*Zusammengesetzte Worte werden zum einfacheren Lesen und Verstehen durch den Mediopunkt und nicht durch einen Bindestrich getrennt.

Was ist einfache Sprache?

Im Gegensatz zur Leichten Sprache ist Einfache Sprache die sprachlich vereinfachte Version von Standard- bzw. Fachsprache. Durch einfachere Satzstrukturen, wenige Kommata und Fremdwörter werden Texte klarer und verständlicher. Bei Einfacher Sprache geht es darum schwierige Texte (z. B. Gesetzestexte, Arztberichte, Technische Angaben usw.) so aufzubereiten, dass diese von fachfremden Lesern erfasst und verstanden werden können.

Downloads

Zertifkat Leichte Sprache

Weitere Informationen

finden Sie auf der Website der Forschungsstelle Leichte Sprache

Birgit Welch

Ermächtigte Übersetzerin und allg. beeidigte Dolmetscherin

Vita

  • abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Zahnmedizin
  • Näherin (Bekleidungs- und Polstermöbelindustrie)
  • Verwaltungsbeamtin im Zivilpersonal des MOD (Ministry of Defence) in London
  • Angestellte im Groß- und Außenhandel - Vertrieb und Export -zusätzlich Importleitung (Bauindustrie und Werbemittelbranche)
  • Key-Account-Managerin
  • Schulung zur CallCenterAgentin
  • Sprachtrainerin
  • Übersetzerin für die englische und deutsche Sprache (vom LG Hannover und OLG Hamm ermächtigt)
  • Dolmetscherin für die englische und deutsche Sprache (vom LG Hannover allg. beeidigt)
  • Autorin (English for Negotiating, Business English for Beginners Workbook)
  • Projektmanagerin
  • Zertifizierte Terminologiemanagerin (Advanced Level)
  • Zertifizierte Übersetzerin für die Leichte Sprache

Mitglied im Bundesverband deutscher Übersetzer Terminology Manager European Certification & Qualification Association

Bestellen Sie jetzt

English for Negotiating
English for Negotiating

Effektiv und selbstsicher an englischsprachigen Verhandlungen teilnehmen:
Interessante Rollenspiele vermitteln wichtige Redewendungen
Zahlreiche Beispieldialoge trainieren das Hörverstehen
Fokus auf kulturellen Unterschieden bei Verhandlungstrategien

Cornelsen Amazon

Business English for Beginners
Business English for Beginners

Das Workbook zu Business English for Beginners enthält viele weitere Übungen zum Kursbuch und vermittelt Grundkenntnisse im allgemeinen sowie berufsbezogenen Englisch und richtet sich an Angestellte in Büroberufen: Sachbearbeiter/innen, Assistentinnen und Assistenten, Führungskräfte.

Cornelsen Amazon

Business English for Beginners - New Edition: A1

Business English for Beginners A1

Cornelsen Amazon

Business English for Beginners - New Edition: A2

Business English for Beginners A2

Cornelsen Amazon


Kundenmeinungen / Referenzen

Übersetzung gefällig?

Rufen Sie gerne an.

Anfrage per E-Mail

Ihre Daten


Probeübersetzung gefällig?

Geben Sie hier bitte den Text ein:

Verbleibende Zeichen: 1000


Noch eine Frage?

Die *gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Sicherheitsabfrage
Captcha

Lösen Sie bitte die Aufgabe! Wie lautet das Ergebnis?


Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt via SSL. Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang